Remote Working von Unterwegs – das fahrende Büro

Durch die Pandemie gibt es in der Arbeitswelt immer mehr Leute, die zum Beispiel auch von zu Hause aus dem Home Office arbeiten. Es hat sich in dieser Zeit herausgestellt, dass ein solches Arbeiten im Home Office in vielen Bereichen des Arbeitslebens hervorragend klappt. Diese Erfahrungen führen auch dazu, dass immer mehr Leute auch über ein Arbeiten unterwegs aus einem fahrenden Büro nachdenken. Dafür braucht es auch nicht ein unbedingt direkt ein Wohnmobil, immer mehr Menschen verwenden einfach ein großes Nutzfahrzeug für ihr mobiles Office. Ein solches Fahrzeug bietet genügend Freiraum zum Arbeiten und überzeugt außerdem mit der Möglichkeit gleichzeitig die Welt zu erkunden.

Worauf Du beim Arbeiten von unterwegs mit einem Auto achten solltest, das erfährst Du in diesem Artikel. Viel Spaß. 😊

Mobiles Arbeiten ist auch im Ausland möglich

Durch das Internet und die immer besseren Möglichkeiten eine stabile Internetverbindung aufzubauen, ist es kein Problem auch das Home-Office ins Ausland zu verlegen. Allerdings solltest Du in diesem Zusammenhang einige wichtige Dinge beachten.

Fährst Du einfach zwischendurch mal ein paar Wochen mit einem entsprechenden Fahrzeug durch die Weltgeschichte, dann sorgt das in der Regel auch bei der Besteuerung Deines Einkommens für keine Probleme. Hast Du allerdings vor, Dich dauerhaft im Ausland aufzuhalten, dann musst Du Dich auch um Fragen wie die Besteuerung, Krankenversicherung und vieles mehr kümmern.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich, vielleicht zunächst einmal für einen kürzeren Zeitraum das Büro beispielsweise ins Wohnmobil zu verlegen und gleichzeitig schöne Regionen in verschiedenen Ländern zu entdecken.

Bei Reisen in die Ferne auch an den eigenen Biorhythmus denken

Wenn Du mit Deinem fahrenden Büro auch ferne Länder erobern möchtest, dann solltest Du auch die Folgen von größeren Zeitverschiebungen nicht unterschätzen. Schließlich braucht Dein Körper eine gewisse Zeit, wenn er plötzlich den gesamten Tagesrhythmus umstellen muss. Wenn Du in dieser Zeit auch noch unterwegs arbeiten musst, dann solltest Du die normalen Umstellungsschwierigkeiten in die ersten Arbeitstage unterwegs mit einplanen. Wobei eine solche Zeitumstellung in der Regel nur am Anfang einige Probleme mit sich bringt und man sich relativ schnell wieder an die neuen Zeiten gewöhnt. 😌

Webdesign Angebot - Jenny Jaumann

Das Wohnmobil oder ein anderes Fahrzeug als Büro nutzen

Remote Working - Arbeiten von unterwegs
Foto von Brina Blum auf Unsplash

Wenn Du mit einem Wohnmobil unterwegs bist, solltest Du Dir außerdem Gedanken über die notwendige Ausstattung machen. Schließlich braucht ein Home Office im Wohnmobil auch ein wenig Platz, sodass Du nicht unbedingt auf ein zu kleines Fahrzeug zurückgreifen solltest. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch, dass Du für eine ausreichend gute Stromversorgung im Fahrzeug sorgst. Schließlich verbrauchen Laptop, Smartphone und ggf. andere benötigte Geräte zusammengerechnet schon einiges an Strom. Aus diesem Grund sollte unbedingt auch bei längeren Standzeiten eine ausreichende Menge an Strom vorhanden sein.

Wichtig ist bei der Nutzung eines fahrenden Büros auch, dass man für eine möglichst gute Internetverbindung sorgt. Greifst Du hierfür auf Dein Smartphone als Hotspot zurück, dann solltest Du vorab unbedingt einen Tarif mit ausreichend Datenvolumen abschließen. Schließlich gibt es längst nicht überall freies W-LAN und gerade in abgelegeneren Orten kann ein Handy mit einem guten Datentarif dann für die tägliche Arbeit äußerst wichtig sein.

Mobil arbeiten – mit der richtigen Vorbereitung Freiheit pur

Es gibt einiges zu beachten, wenn Du von unterwegs im Wohnmobil o.ä. arbeiten möchtest, doch wenn man richtig ausgestattet ist, wird für viele sicherlich ein Traum wahr. 😍 Mehr Freiheit bei der Arbeit gibt es wohl kaum. Arbeitest Du bereits von unterwegs oder hast Du es vor? Was sind Deine Erfahrungen und was sollte man auf keinen Fall bei der Vorbereitung vergessen? Schreib es in die Kommentare! 😊

Schreibe einen Kommentar

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Freebie - Halbjahres-, Quartals- & Monatsplanung Vorschau

Mit der richtigen Zielsetzung zum Erfolg!

Hol Dir das kostenlose Workbook mit Fragen für Deine Halbjahres-, Quartals- und Monatsplanung! ✨

Trag Dich hier für den TravelWorkLive Newsletter ein und bekomme das Workbook direkt kostenlos zugeschickt:

Ich behandle Deine Daten 100 % vertraulich. Durch die Anmeldung zum Newsletter stimmst Du zu, dass ich Dir ca. einmal im Monat eine E-Mail mit allen Neuigkeiten rund um TravelWorkLive zukommen lassen darf. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit widerrufen und Dich vom Newsletter abmelden. Mehr dazu erfährst Du in der Datenschutzerklärung.