Lange war es hier sehr ruhig, doch die Leute, die TravelWorkLive auch auf Facebook folgen, haben es bereits mitbekommen – diesem Blog wird langsam wieder Leben eingehaucht!

Seit TravelWorkLive im September 2014 mit Sebastian an den Start gegangen ist, wurden knapp 50 Beiträge rund um die Themen digitales Nomadentum, Reisen, ortsunabhängiges Arbeiten und Leben veröffentlicht. Letztes Jahr entschied sich Sebastian dann jedoch, TravelWorkLive vertrauensvoll in ihm bereits bekannte Hände abzugeben.

Und spätestens jetzt fragt ihr euch sicherlich – “und wer schreibt dann hier jetzt?!”

Ein neues Gesicht hinter TravelWorkLive

Hinter TravelWorkLive stecke ab sofort ich – Florian. Hinter Travel Work Live

Ich bin 35 Jahre jung und komme aus dem Südwesten von Deutschland, aus der Nähe von Heidelberg. Seit Anfang 2016 bin ich als Webentwickler und auch mit eigenen Projekten, wie zum Beispiel mit AAWP, einem WordPress Plugin für Amazon Affiliates, selbstständig.

Mit Sebastian stehe ich bereits seit der Anfangszeit seines YouTube Kanals in Kontakt und seine Vlogs waren mitunter meine Motivation und Inspiration, um zum Start in meine Selbstständigkeit direkt für einen Monat zum Arbeiten nach Bali zu gehen. So kam auch ich sofort in Berührung mit dem digitalen Nomadentum.

Digitale Nomaden Bali

TravelWorkLive habe ich immer aktiv verfolgt und war entsprechend auch der Meinung, dass die Zeit dieses Blogs noch nicht zu Ende sein darf. Es gibt einfach noch so viel zu berichten.

Auf TravelWorkLive möchte ich deshalb zukünftig meine Erfahrungen als Selbständiger im digitalen Arbeitsumfeld teilen. Dabei wird der Schwerpunkt hauptsächlich auf den Themen Aufbau und Betreiben eines erfolgreichen Online Business sowie der damit verbundenen Ortsunabhängigkeit liegen.

Beim Thema digitales Nomadentum würde ich mich eher als “Teilzeitnomaden” bezeichnen. Das bedeutet, ich verweile nicht wie viele andere die meiste Zeit des Jahres in verschiedenen Ländern, sondern habe meine Homebase in Deutschland und verbringe “nur” ca. zwei bis drei Monate im Jahr im Ausland (am liebsten in irgendwo in Asien, z.B. in Vietnam, Chiang Mai oder auf Bali). Entsprechend wird das digitale Nomadentum zwar weiterhin eine Rolle bei TravelWorkLive spielen, jedoch nicht mehr so im Fokus stehen wie bisher.

Freut euch auf Erfahrungsberichte, Tipps, Interviews und vieles mehr!

Ihr dürft euch also ab sofort wieder auf regelmäßige neue Beiträge freuen. Darunter erwarten euch neben meinen persönlichen Erfahrungen auch Interviews mit anderen erfolgreichen Online Unternehmern sowie nützliche Artikel mit Tipps für’s eigene Business, zu spannenden Reisegebieten und vielem mehr. Auch auf Social Media wird es zu TravelWorkLive wieder mehr geben, vor allem auf Facebook, also schaut dort gerne mal vorbei.

Solltet ihr Fragen haben oder an bestimmten Themen besonders interessiert sein, könnt ihr immer gerne einen Kommentar da lassen oder mir direkt per E-Mail schreiben.

Ich freue mich auf den Austausch mit euch und hoffe, ihr freut euch mindestens genauso sehr wie ich auf das neue TravelWorkLive!