Du fragst Dich, ob Du mit einem Blog Geld verdienen kannst? Grundsätzlich ist das auf jeden Fall möglich. Jedoch bedarf es einiges an Arbeit und vor allem viel Ausdauer und Durchhaltevermögen, um einen Blog langfristig wirklich erfolgreich zu monetarisieren.

Früher ging das sicher auch nochmal einfacher, als heutzutage. Inzwischen ist der Wettbewerb einfach ziemlich groß und viele Nischen für Blogs bereits sehr gesättigt. Trotzdem kann ein gut aufgebauter Blog langfristig noch sehr erfolgreich werden und als Einnahmequelle dienen.

Wenn Dich konkrete Zahlen dazu interessieren, wie viel Geld man mit einem Blog verdienen kann, dann ist diese Artikelserie vielleicht etwas für Dich. Hier findest Du echte Zahlen und konkrete Strategien zum Aufbau von TravelWorkLive aus 2014 und 2015!

Mit dem Blog Geld verdienen – Konkrete Zahlen zu TravelWorkLive

Ich habe TravelWorkLive Anfang 2020 übernommen. Ursprünglich gegründet wurde der Blog 2014 von Sebastian von Off The Path. Sebastian hatte TravelWorkLive damals als Testprojekt gestartet, um daraus Erkenntnisse und erfolgreiche Strategien für seine anderen Projekte zu übernehmen und war damit sehr erfolgreich. Dabei hat er die Entwicklung des Blogs, seine Aktivitäten und die daraus resultierenden Blogeinnahmen sehr offen dargelegt und aufgeschlüsselt.

Zwar sind die Artikel schon sehr veraltet und eben nicht von mir, dennoch fände ich es schade, sie einfach offline zu nehmen. Natürlich müssen wir beachten, dass der Erfolg mit einem Blog 2014 noch etwas einfacher und vielleicht mit etwas anderen Mitteln zu erreichen war. Inzwischen gibt es einfach super viele Blogs und auch die Rankingfaktoren von Google haben sich teils sehr verändert.

Nichtsdestotrotz glaube ich, dass Du und auch ich vielleicht noch das ein oder andere aus den Artikeln und Sebastians Vorgehensweise damals lernen können. Deshalb findest Du hier eine Übersicht über alle Beiträge, die er damals zum Thema „Blog Einnahmen“ veröffentlicht hat:

Mit dem Blog Geld verdienen – Langer Atem und umfangreiche Strategie

Die Zahlen zu Sebastians Blog Einnahmen sind doch ganz schön beeindruckend, oder? Wie gesagt muss man natürlich aufpassen, da sich diese nicht mehr 1 zu 1 auf die heutige Zeit übertragen lassen. Trotzdem lassen sich daraus interessante Schlüsse und Anregungen für die eigene Blogstrategie ziehen.

Hast Du schon einen eigenen Blog und verdienst damit Geld? Ich freu mich auf Austausch in den Kommentaren. 🤗