Auf eigene Faust Inselhopping in Thailand zu betreiben ist nicht so schwer und es benötigt keinen Reiseveranstalter. Man muss, wie in vielen Fällen, nur wissen wie es geht!

Ich selbst habe bereits über ein Jahr in Thailand gelebt und viele der bekannten Inseln in Thailand besucht. Heute kann ich dir sagen, wie du deine Thailand Inselhopping Tour am besten organisierst!

Dieser Beitrag basiert auf eine Tour für 2 Wochen. Solltest du mehr oder weniger Zeit haben, dann Reise etwas langsamer oder lasse einige der Stops aus!

Thailand Inselhopping: Von Bangkok nach Koh Tao

Es gibt zwei Möglichkeiten von Bangkok nach Koh Tao zu kommen: Bus oder Zug!

Der Zug ist um einiges komfortabler, aber der Bus um einiges günstiger.

Mit dem Zug von Bangkok nach Koh Tao:

Du kannst von der Station Bangkok Hualamphong direkt bis ins 500 Kilometer südlich entferne Champhon reisen. Die Reise dauert 6,5 Stunden und du kannst folgende Züge nehmen, die täglich abfahren:

Zugnummern: 43, 171, 35, 37, 169, 83, 173, 167, 85, 39/41

Die Fähre von Champhon nach Koh Tao fährt jeweils um: 07:00 (LC), 07:00 (KTC), 07:00 (SEC), 13:00 (LC), 23:00 (KJCF) & 24:00 Uhr (NB)

LC= Lomprayah Catamaran. Dauert nur 1:30 Stunden von Champhon nach Koh Tao und kostet ca. 600 Baht one-way.
KTC= Koh Tao Cruiser. Dauert ca. 2:30 Stunden von Champhon nach Koh Tao.
SEB= Songserm Express Boat. Dauert ca. 3:00 Stunden von Champhon nach Koh Tao.
KJCF= Ko Jaroen Car Ferry. Dauert 6:00 Stunden von Champhon nach Koh Tao.
NB= Night Boat. Dauert auch 6:00 Stunden von Champhon nach Koh Tao.

Die teuerste und auch schnellste Fähre ist der Lomprayah Catamaran, welcher nur 1:30 Stunden braucht und 600 THB kostet (ca. 15 €).

Kombitickets für Bangkok nach Koh Tao mit dem Zug

Du kannst auch verschiedene Kombitickets von Bangkok nach Koh Tao kaufen.

1. Klasse Kombi Tickets kosten ca. 1750 THB (ca. 40 €)

2. Klasse Kombi Tickets kosten ca. 1250 THB (ca. 30 €)

Die Tickets kannst du direkt am Hualamphong Bahnhof kaufen oder unter www.thailandtrainticket.com online bestellen. Allerdings nutzen diese Kombitickets meistens die langsamen und günstigeren Fähren.

Günstig von Bangkok nach Koh Tao mit dem Bus:

Es geht natürlich auch günstiger als mit dem Zug von Bangkok nach Koh Tao. Mit dem Bus brauchst du zwischen 9 und 13 Stunden bis nach Koh Tao und sparst mindestens 150 THB (ca. 3-4 €).

Über 12go.asia kannst du ein Kombiticket für den Bus samt Expressfähre ab ca. 1000 THB buchen!

Auf Koh Tao empfehle ich dir folgende Hotels und Hostels:

Sensei Paradise Beach Resort an der Südwestküste Koh Taos mit günstigen Preisen für super Qualität. Die Zimmer fangen bei ca. 65 € an.

View Point Resort liegt ganz im Süden der Insel und etwas abgelegener. Preise fangen bei 70 € an.

Ko Tao Resort ist ein günstiges drei Sterne Hotel im Südosten der Insel mit sehr moderaten Preisen um die 50 € pro Nacht bei super Service und Qualität.

Nomads Coral Grand Koh Tao ist ein Hostel mit sehr günstigen Zimmern. Die Zimmer kosten hier ca. 18 €.

Von Koh Tao nach Koh Phangan

Koh Phangan ist bekannt für die Full Moon Party, bietet aber neben dieser monatlichen Party um einiges mehr, wie zum Beispiel den Thaan Sadet Wasserfall, Bottle Beach!

Um von Koh Tao nach Koh Phangan zu kommen, kannst Du folgende Fähren nehmen: 09:30, 10:00 & 15:00

Auf Koh Phangan empfehle ich dir folgende Hotels und Hostels

Phangan Bayshore Resort liegt direkt am Full Moon Party Strand. In der Nebensaison, fangen die Preise ab 50 € an.

Cocohut Village Beach Resort & Spa liegt nicht direkt am Full Moon Party Strand, sondern etwas weiter südlich und ist etwas günstiger. Die Preise starten hier bei 45 € mit einem super Service.

Majestic Hostel hat saubere Zimmer, bequeme Matratzen, einen Pool, Wifi und das für ab 12 € pro Bett.

Von Koh Phangan nach Koh Samui

Koh Samui gilt wohl als die Lieblingsinsel der Deutschen. Chaueng könnte man schon “kleiner Ballermann Asiens” nennen, wenn man sich die ganzen Hotels und Resorts anschaut, wie sie nebeneinander stehen und keinen direkten Durchgang zum Strand zulassen. Auf der Straße ist eine Bar neben der anderen voll mit Touristen, die „oben ohne“ ihre Cocktails trinken.

Dabei hat Koh Samui so viel mehr zu bieten als Chaueng. Es gibt den Angthong National Park, ein kleines Archipel mit ca. 42 Inseln. Hier musst du unbedingt einen kleinen Ausflug mit einem Privatboot hinmachen und einen Tag an den weißen Stränden relaxen.

Auch der bekannte Big Buddha liegt auf Koh Samui. Dieser liegt im Norden der Insel und ist ganze 12 Meter hoch.

Mein Lieblingsteil der Insel befindet sich im Süden, wo nicht mehr ganz so viele Touristen Urlaub machen und du noch in Ruhe entspannen kannst!

Um von Koh Phangan nach Koh Samui zu kommen, kannst Du folgende Fähren nehmen: 07:15, 09:30, 11:00, 11:40, 14:30, 16:20, 16:30, 17:30

Auf Koh Samui empfehle ich dir folgende Hotels und Hostels:

Lamai Wanta Beach Resort liegt weit weg von Chaueng und zwar im Südosten der Insel in unmittelbarer nähe zum Strand. Preise fangen hier bei 60 € an.

Lipa Bay Resort liegt westlich von Chaueng und direkt am Strand und 3,5 Sternen und ab 40 € ein echtes schnäpchen.

Von Ost nach West: Von Koh Samui nach Koh Phi Phi

Nach den drei Hauptinseln im Golf von Thailand, heißt es zurück auf das Festland und ab nach Koh Phi Phi!

Von Koh Samui musst du erst einmal eine Fähre nach Surat Thani nehmen.

Von Koh Samui nach Surat Thani können folgende Fähren genommen werden: 08:00,11:00, 12:30,, 12:50, 17:00

In Surat Thani warten bei jeder Fähre meistens Busse, die Richtung Bangkok oder Krabi fahren. Um nach Koh Phi Phi zu gelangen musst du einen Bus nach Krabi nehmen.

Die Busfahrt von Surat Thani nach Krabi dauert 2 bis 3 Stunden und kostet je nach Anbieter zwischen 100 und 200 THB. Die Busse fahren stündlich von Surat Thani nach Krabi.

Du kannst ein Busticket von Surat Thani nach Krabi online bei 12go.asia für 150 THB kaufen oder auch ein Kombi Ticket von Koh Samui direkt nach Krabi für 750 THB.

Am besten solltest du einige Tage in Krabi bleiben bzw. dir auch Tonsai Beach und Railay Beach anschauen. Es lohnt sich!

Ich empfehle Dir folgende Hotels in und um Krabi:

Das Railay Princess Resort & Spa liegt nicht direkt in Krabi, sondern in Railay Beach und kostet 60 € pro Nacht. Um dort hinzukommen, musst du ein Longtail-Boot von Ao Nang bis nach Railay Beach.

Das Peace Laguna Resort liegt mitten auf einem kleinen Hügel in Ao Nang von dem du super übersicht über die Buch auf das Meer hast. Die Preise starten hier bei 85 € pro Nacht!

Ein günstiges Hotel in Krabi ist das Glur Hostel, wo du ein Bett ab 15 € und ein Zimmer ab 20 € pro Nacht kriegst!

In Krabi musst du wieder eine Fähre direkt nach Koh Phi Phi nehmen.

Diese fahren um 9:00, 10:30, 13:30 und 15:00 Uhr und kosten 400 THB pro Person!

Koh Phi Phi wird dich wahrscheinlich etwas überraschen, genauso wie es mich ziemlich überrascht hat, als ich zum aller ersten Mal dort war. Es ist klein, eng bebaut und besonders nach der Full Moon Party tagelang zugemüllt. Aber es gibt auch andere Seiten auf der Insel: wandere hoch zum Koh Phi Phi Viewpoint oder mach einen Ausflug nach Koh Phi Phi Le, der kleinen Nachbarinsel, wo in der Maya Bay “The Beach” mit Leonardo Dicaprio gedreht wurde.

Ich empfehle dir folgende Hotels und Hostels auf Koh Phi Phi:

Etwas richtig gutes auf Koh Phi Phi zu finden ist schwer. Das P.P. Casita Hotel kommt einem guten Hotel, Service und Preis am nähesten. Es liegt mitten von „Ton Sai Bay“ und kostet ca. 60 € pro Nacht.

Angeblich ist das Stones Hostel das beste Hostel auf Phi Phi. Dort kriegst du ein Bett ab 12 € pro Nacht.

Koh Phi Phi ist der letzte Stop der Thailand Inselhopping Tour. Von Koh Phi Phi kannst du nun entweder weiter nach Phuket reisen oder nach Krabi. Von beiden Orten kannst du mit Bus, Bahn oder Flugzeug zurück nach Bangkok!

Bild: DepositPhotos.com – lakov

19 Kommentare

  1. Danke für diesen tollen Beitrag. Vor allem die Details wie Buslinien und Abfahrtszeiten finde ich großartig. Daher hab ich mir den Artikel auch direkt mal bei Pocket gespeichert.

    • Hey Sarah,

      danke für deinen Kommentar. Das freut mich sehr, wenn man sich die Zeit nimmt auf die Arbeit anderer zu kommentieren 🙂 Wünsche dir ganz viel Spaß auf deiner Thailand Reise. Ist so toll hier. Sitze gerade in Krabi 😉

  2. Soooo…. lieber Sebastian!!! 😀

    Hier müssen noch mehr Kommentare her. 😉 Deine Seite ist wirklich super geworden. Da ich vor habe, nächstes Jahr in Thailand ähnliches zu erleben, bin ich dir sehr für diesen Artikel dankbar. Klingt alles ganz easy. Ich war letztes Jahr schon in Thailand und habe auch die ein oder andere Sache auf eigene Faust unternommen. 🙂

  3. Hey, cooler Artikel!

    Auf Koh Phi Phi kann ich allen, die es etwas simpler mögen und nicht viel ausgeben wollen, die „Phi Phi Hill Bamboo Bungalows“ empfehlen. Wie der Name schon sagt, etwas höher gelegen, aber wer den Aufstieg wagt, wird mit einer simplen, sauberen und entspannten Unterkunft belohnt. Toilette, Waschbecken, Dusche und Bett mit Moskito-Netz, vor dem Bungalow noch eine kleine Terrasse mit nettem Garten ringsherum. Habe 15€ pro Nacht bezahlt und war nach den ganzen Hostels sehr angetan. 🙂

  4. Hi, ein schöner nützlicher Bericht. Ich bin zwar von Bangkok über Krabi nach Koh Lanta und Koh Phi Phi ganz ohne Infos, aber so eine Anleitung kann schon sehr hilfreich sein. Dann hängt man vielleicht auch nicht irgendwo 6 Std. in der Pampa an einem Bus-Stop fest ohne zu wissen, ob es an dem Tag noch weiter geht. Hahaha.

    PS: Meinst du im vorletzten Satz nicht vielleicht Pukhet statt Phangan? Kann doch super durch eine Fähre von Phi Phi erreicht werden und von da gibts evtl. sogar den Heimflug nach Dtl.

  5. Hey, danke für die ausführliche Erklärung. Klingt als würde unsere nächste Reise so oder ähnlich verlaufen 😉
    Nur noch ein paar Fragen hätte ich : kommt man mit vernünftigen Englisch an den Bahnhöfen/ Busbahnhöfen/ hostels aus oder sprichst du thailändische? Und sind spontan immer ein paar Plätze zum übernachten frei oder musstest du auch mal länger suchen? ( vor allem in der günstigen Preiskategorie?)
    Über Antworten würde ich mich sehr freuen .
    Mfg, Florian

  6. Hey Sebastian,

    vielen herzlichen Dank für die tollen Details und nützlichen Informationen!
    Ich fliege am 22.03.2015 von Hamburg nach Bangkok und wollte dann deinem Vorschlag folgen und am 7.04.2015 wieder zurück nach Hamburg fliegen. Nun habe ich mir, dank Dir, einen detailreichen Plan erstellt und freue mich noch mehr auf mein bevorstehendes Abenteuer, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob mein Plan nicht zu eng werden wird :/
    Ist der folgende Plan realistisch:
    Bangkok – Koh Tao – Koh Phangan – Koh Samui – Krabi – Koh Phi Phi – Phuket ???

    Du warst vor kurzem noch in Bali, richtig?
    Ich möchte im Januar 2016 mein Auslandssemester in Bali beginnen, hast Du dafür auch einige Tipps?

    Besten Dank und alles erdenklich Gute!

    Selma

      • Lieber Sebastian,

        danke Dir! Ich möchte unbedingt tauchen und surfen. Party sagt mir gar nicht zu. Soll ich dann lieber Koh Phangan skippen oder gibt es dort, was man vor dem Tod unbedingt sehen sollte? 😀 Wenn ja, wie kommt man von Koch Tao nach Koh Samui?

        Viel Spaß in Australien!

  7. Hallo Sebastian!

    Hach, Thailand ist einfach toll! Nach Koh Samui habe ich es leider selbst nicht geschafft, und Koh Phi Phi habe ich mir dann gespart, aber ich denke, dass man auch in kurzer Zeit noch relativ viel erleben kann.
    Ich war insgesamt 3 Wochen in Thailand und meine Inselhopping-Route findest du hier: http://www.goingvagabond.de/thailand-3-wochen-inselhopping/
    Auf Koh Tao kann man super toll einen Tauchschein machen. Der ist nicht nur günstig, sondern man lernt in einem der besten Tauchreviere weltweit. Schau doch mal vorbei: http://www.goingvagabond.de/koh-tao-wie-macht-man-eigentlich-einen-tauchschein-in-thailand/
    Mach weiter so!

    Viele Grüße nach NZ,
    Anne

Eine Antwort hinterlassen